Europaletten, Einwegpaletten & Sonderpaletten

Europaletten

Eine Europalette ist eine Mehrwegpalette aus dem Tauschsystem des Europools. Sie ist genormt, ihre Grundfläche beträgt 0,96 Quadratmeter und ihre Maße sind 120 × 80 × 14,4cm (Länge × Breite × Höhe). Je nach Holzfeuchte liegt das Eigengewicht einer Europalette zwischen 20 und 24kg. Jede Europalette ist UIC-genormt und entspricht den Bestimmungen der EPAL ( European Pallet Association e.V.).

Eine Europalette kann auf einem Punkt höchstens 1000kg tragen, bei gleichmäßiger Verteilung maximal 2000kg. Eine beschädigte Palette hat oft eine wesentlich geringere Belastbarkeit und sollte, falls möglich, zur Palettenreparatur.

Eine Europalette weist folgende Kennzeichnungen auf:

  • EPAL Schriftzug am linken Eckklotz;
  • Hersteller-Code, Signierklammer der Prüfer und Kennzeichnung der zur Herstellung zugelassenen Bahn - z.B. D für Deutschland;
  • Runder Prüfnagel bei reparierten Europaletten auf einer der beiden Längsseiten am mittleren Klotz;
  • bei älteren Europaletten: EUR Zeichen des Europäischen Paletten-Pools am rechten Eckklotz; alle seit August 2013 produzierten Europaletten haben am linken und am rechten Eckklotz einen EPAL Einbrand.

Europaletten werden in verschiedene Arten der Qualität unterteilt: Neue Europaletten werden direkt vom Hersteller an den Kunden geliefert. Neuwertige Europaletten waren bisher höchstens in zwei Tauschvorgänge involviert. Gebrauchte Europaletten weisen aufgrund häufiger Benutzung bereits einige Mängel wie Holzverfärbungen oder kleine Absplitterungen auf. Verbrauchte Europaletten sind verfault oder irreparabel. Reparierte Europaletten sind gebraucht und tauschfähig. Der deutsche Palettenmarkt unterscheidet zwischen neuen, 1. Wahl und 2. Wahl Europaletten. Europaletten, die nicht den Tauschkriterien der EPAL entsprechen, müssen repariert werden.

Europalette
Großansicht

Europalette mit Abmessungen

Einwegpaletten

Eine Einwegpalette ist eine Palette, die nur für einen einmaligen Transport vom Hersteller zum Verbraucher bestimmt ist. Einwegpaletten sind in allen erdenklichen Abmessungen und Ausführungen erhältlich. Besonders häufig werden sie aber in den Maßen 80 × 60cm ,120 × 80 cm, 120 cm × 100 cm und im Containermaß 114 × 114 cm angefertigt. Ein weiteres Standardmaß für eine solche Palette ist 60 × 40 cm. Im Gegensatz zur Europalette findet bei der Einwegpalette kein Tausch statt. Der letzte Empfänger der Palette ist für Ihre Entsorgung verantwortlich.

Sonderpaletten

Sonderpaletten werden auf Kundenwunsch ganz individuell für die jeweiligen Ansprüche gefertigt. Eine Sonderpalette ist in der Regel eine Einwegpalette und wird dem Kundenwunsch entsprechend in den benötigten Maßen gefertigt. Bei der fertigung einer Sonderpalette kommt es auf die genauen Maße, die Tragfähigkeit sowie die Dichte der Auflagefläche an. Nach diesen Angaben werden Sonderpaletten nach Wunsch gefertigt.

Aufsatzrahmen

Aufsatzrahmen aus Holz sind eine platz- und kostensparende Alternative zu Gitterboxen oder Lagerbehältern. Es gibt sie für die Maße einer genormten Europalette (80 x 120 x 20 cm), aber auch individuellen Maßen für Sonderpaleten. Auch die Höhe des Aufsatzrahmens ist variable. Da es sich in der Regel um Sonderanfertigungen handelt, sind verschiedene Höhen möglich. Die meisten Aufsatzrahmen sind wiederverwendbar und können bei Nichtverwendung platzsparend zusammengeklapt werden.